Schwierigkeitsgrad der Touren.. Kleine erklärung

Mit Abgabe eines Beitrages werden die Board-Regeln akzeptiert, daher bitte vorher aufmerksam lesen!

"like" uns auf Facebook!


Benutzeravatar
karlchen
Moderator
Moderator
Beiträge: 259
Registriert: Mo 7. Mär 2016, 19:48
Motorradmarke/-typ: Yamaha MT-07
Wohnort: D/NRW/OB
Kontaktdaten:

Schwierigkeitsgrad der Touren.. Kleine erklärung

Ungelesener Beitrag von karlchen » Mi 29. Jun 2016, 19:38

GS-Rider hat geschrieben:Ich versuche das mal zu definieren:

leicht = Für Anfänger geeignet, alle Mopeds sind tauglich. Ganz gemütliche Runde.
mittel = Fahrpraxis, alle Mopeds sind tauglich. Nette Runde.
schwerer = Fahrpraxis ist Voraussetzung, es geht flott voran, Kehrtwenden sind kein Problem. Mit Chopper wird es schwer, wenn Du das Teil nicht beherrscht.
schwer = Erfahrener Biker(in), es geht flott voran, es gibt nichts was Dich aufhält. Es darf auch anstrengend werden.
Ich bin die Strafe Gottes und hättet ihr nicht so furchtbare Sünden begangen,
so hätte Gott mich nicht als Strafe über euch kommen lassen.

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste